hirsch automobile2022Der Vize-Weltmeister im Indoor-Siebenkampf in Belgrad, Simon Ehammer, ist neu mit einem Mercedes-Benz von Hirsch Automobile AG in St. Gallen unterwegs.

Simon Ehammer und Reto Krapf, Geschäftsführer der Hirsch Automobile AG in St. Gallen, besiegeln die neue Zusammenarbeit.

Dabei handelt es sich nicht einfach um ein Autohaus: Die Hirsch Automobile AG gilt als eines der führenden Kompetenzzentren für die Marken Mercedes-Benz und AMG und setzt in ihren Geschäftsfeldern neue Massstäbe. Am Standort an der Teslastrasse 3 in St. Gallen-Abtwil können die aktuellen Modelle in beeindruckender Kulisse bewundert und eines der modernsten AMG Performance Center der Schweiz erlebt werden. Der Appenzeller Mehrkämpfer, Simon Ehammer, lebt wie das Autohaus Hirsch nach der Devise: Das Beste noch besser. Geschäftsführer Reto Krapf sieht im Streben nach bestmöglicher Performance einen gemeinsamen Nenner: «Simon Ehammer wie auch wir als Unternehmen geben uns nur mit dem Besten zufrieden. Wir wollen uns stetig verbessern und weiterentwickeln. Was Simon Ehammer in dieser Saison bereits geleistet hat, ist Weltklasse und begeistert uns sehr. Wir freuen uns über diese Partnerschaft.» Nach seinem grossartigen Saisonstart 2022 in Aubière mit einem neuen Schweizer Hallenrekord im Siebenkampf, dem Siebenkampf-Weltrekord im Weitsprung sowie der Hallen-WM-Silbermedaille im Siebenkampf in Belgrad startete Simon Ehammer furios in die neue Saison und fährt nun mit dem Mercedes-Benz C-Klasse Kombi mit Allrad auch ein überaus leistungsstarkes Fahrzeug, das in sämtlichen Disziplinen zu überzeugen vermag. Simon Ehammer ist begeistert: «Das neue Fahrzeug überzeugt mich in jeglicher Hinsicht. Es bietet viel Fahrspass und Komfort sowie ausreichend Platz für meine Sportgeräte.»

 

Zurück 

Mein Hauptsponsor

hauptsponsor werden

Meine Co-Sponsoren

           

Insta icon

Impressum
Copyright © : Webdesign by ahDesign.ch